Starke Stücke Festival 2019

 

Das Festival Starke Stücke zeigt einmal im Jahr internationale Theaterproduktionen für ein junges Publikum in der Rhein-Main-Region: spannende, berührende und mitreißende Stücke, im Wortsinn „starke Stücke“! An etwa 30 Spielorten werden 80-90 Vorstellungen für alle Altersgruppen angeboten.

Alle Veranstaltungen unter www.starke-stuecke.net

 

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.

 

 

Alle Stücke in Obertshausen:

 

 


27. März 2019

"Astons Steine"

 

ab 3 Jahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28. März 2019

"Frau Meier, die Amsel"

 

ab 5 Jahren

„Astons Steine“ ist die Geschichte über einen kleinen Hund, der

sich um alle Steine kümmern will, die er finden kann. Einige sind groß und andere klein. Einer ist traurig und ein anderer ist kalt. Für alle muss gesorgt werden. Jeder Stein wird Aston nach Hause folgen und wird mit einem warmen und gemütlichen Bett begrüßt. Seine beiden Eltern, obwohl sehr geduldig und verständnisvoll, machen sich zunehmend Sorgen um die zunehmende Anzahl von

Steinen in ihrem Wohnzimmer.

Aston's Mutter und Vater hoffen sanft, dass sie einen neuen, besseren Ort für Astons Steine finden werden.

Diese Geschichte handelt davon, wie einfach es ist zu lieben und

die Fähigkeit, den Wert in kleinen Dingen zu sehen und zu schätzen - selbst in einem kleinen Stein.

Aus Kindersicht ist es so einfach zu lieben und Empathie zu

zeigen, es gibt keine Hindernisse. Als Erwachsene können wir uns normalerweise nur daran erinnern, wie einfach es war.

 

Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier meint, sie solle die Sorgen auf ein Blatt schreiben und diese an einen Baum hängen. Im Herbst fallen sie vielleicht runter und dann sind sie hin und weg, meint Herr Meier. Dann findet Frau Meier eine kleine Amsel und plötzlich denkt sie nicht einmal mehr an den Kuchen im Backofen. So eine kleine Amsel und schon so alleine! Frau Meier bringt ihr das Fressen bei und das Fliegen. Das Fliegen?

Ein Stück, indem das Unmögliche möglich wird, eine erstaunliche und trotzdem wahrscheinlich wahre Geschichte.